Frühlingsfest  der Concordia 22. März 2014

„Sing’n’Swing“  sang „Tage wie diese“ von den Toten Hosen. Dann wurde es spannend mit Musik aus dem James Bond-Film „Skyfall“ von Adele. Dieses und das folgende Swing Stück „Ain’t misbehavin“ von Fats Waller sind neu im Repertoire und durften ausnahmsweise mit Noten gesungen werden.

 

Zum großen Finale der Drei Concordia-Chöre übernahm die Chorleiterin des Männer und Frauenchores, Enikö Szendrey nun das Szepter. Alle drei Chöre sangen gemeinsam den Kanon „Singen macht Spaß“.

Nach soviel Stimmenpower und Lautstärke wurde es etwas ruhiger im Saal, kleine Ensembles von Sing’n’Swing, dem Frauenchor, sowie Solisten des Männerchores erinnerten an Sänger wie, um nur einige zu nennen, Frank & Nancy Sinatra oder Simon & Garfunkel. Alle Formationen ernteten mit ihren Gesangsdarbietungen großen Applaus.