Konzert "Junger Chöre" mit Teddybär und afrikanischen Trommeln

Der Sängerkreis Wiesbaden e.V. hatte am 17. März 2013 in die Thomas-Kirche in Wiesbaden zum Konzert "Junger Chöre" eingeladen. Teilnehmende Chöre waren DaChor e.V., Allegreddo, Sing'n'Swing und der Mädchenchor Wiesbaden.

 

Das Konzert war für die Zuhörer ein Ohrenschmaus. Wer an diesem sehr regnerischen und kalten "Frühlingstag" eher etwas missmutig in die Kirche kam, wurde mit Chorgesang auf hohem Niveau für das schlechte Wetter entlohnt. Sogar die Lachmuskeln wurden bei Liedern wie 'Der kleine Teddybär' oder 'Das Rendesvouz' beansprucht.

 

Sing'n'Swing bot einen homogenen Klang aus 31 Kehlen. Neben zwei Titeln von Billy Joel empfahl er, auf den Onkel Doktor zu hören, und entführte die Besucher mit dem Loopsong „African Call“ auf den afrikanischen Kontinent, begleitet von rhythmischen Trommelschlägen.

 

'Adiemus', welches der Mädchenchor zum Besten gab, lud den Zuhörer ein, sich zurückzulehnen, um sich von ihren Stimmen in die Ferne tragen zu lassen.

 

Neunzig Minuten Konzert, die ohne Pause wie im Flug vergingen.

Text und Bild Privat E.Spre.