Concordia Chöre


Das Singen und die damit verbundene Freude steht bei den Concordia Chören im Vordergrund! Es ist nie zu früh in einer Chorgemeinschaft mitzusingen!

Der Gesangverein, die Concordia 1850 Nordenstadt e.V. ist ein gemeinnütziger Verein.

Wir finanzieren unsere laufenden Ausgaben über Mitgliedsbeiträge und wirtschaftliche Veranstaltungen wie z.B. Hexenball, Konzerte und Flohmarkt mit Hilfe unserer Mitglieder.

Notenkäufe und Chorwochenenden werden von den Vereinsmitgliedern selbst finanziert.  

Dem Gesangverein Concordia ist es wichtig, ein umfassendes und abwechslungsreiches Angebot für jeden interessierten Sänger/in anzubieten, schließlich sind die Geschmäcker verschieden und jede Stilistik hat durchaus ihren Reiz!

Die Quintessenz ist aber immer dieselbe: Es soll das Singen und die damit verbundene Freude im Vordergrund stehen!

Der Reiz einer Sängergruppe liegt in der Zusammensetzung.
Von Noten und Tonfesten Sängern und Sängerinnen bis hin zum absoluten Neueinsteiger findet jeder seinen Platz. So können alle voneinander profitieren.


Es ist nie zu früh in einer Chorgemeinschaft mitzusingen!


Mitgliedschaft im Verein

Der Pop-Jazz-Chor Sing'n'Swing gehört zum gemeinnützigen

Gesangverein Concordia 1850 Nordenstadt e.V.

Wir finanzieren unsere laufenden Ausgaben über Mitgliedsbeiträge und wirtschaftliche Veranstaltungen wie z.B. Hexenball, Flohmarkt usw. mit Hilfe unserer Mitglieder. Chorkleidung und Chorwochenenden werden von den Vereinsmitgliedern selbst finanziert.

Vereinssatzung Gesangverein Concordia 1850 Nordenstadt e.V. (Stand 24.02.2015)

Download
Satzung Concordia_24.02.2015-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 448.6 KB

Vereinssatzung der Concordia ist gültig für alle unten genannten Chöre

  • Pop-Jazz-Chor Sing'n'Swing - PopJazzSwing Literatur - überwiegend in englischer Sprache
  •  Männerchor - Traditionelle und moderne Literatur
  •  Frauenchor -  Traditionelle und moderne Literatur
  •  Gemischter Chor - Männer und Frauenchor - Traditionelle und moderne Literatur
  •     
  •  Kinderchor  - moderne Literatur